English  english version
brandeur® - wir nennen die Dinge beim Namen
     
                 Kontakt
  Impressum    ·    Datenschutz
Branding und Markenschutz — die Basis für Ihren Markterfolg

Der Weg von einem einfachen Zeichen als Produktbezeichnung zu einer erfolgreichen Marke ist lang und bedarf einer intensiven Steuerung von einer Vielzahl von Parametern durch das Marketing unter ständiger Berücksichtigung markenrechtlicher Aspekte.

Markenentwicklung
Die Entwicklung eines Brands, das später einmal zu einer Marke werden soll, beginnt mit der Suche nach einem Identifizierungszeichen für die Waren oder Dienstleistungen, die als Produkte unter der späteren Marke vermarktet werden sollen. Die Produktwahrnehmung, die Produktverankerung und die Produktbotschaft sind wesentliche Aspekte dieses Prozesses. Dabei werden bereits die Gene einer künftigen Markenidentität festgelegt. Die Markenidentität wird zukünftig bestimmen wie das Produkt im Markt wahrgenommen werden wird und welches Image die spätere Marke besitzen wird. Die Erlangung von Markenschutz für das Identifizierungszeichen, also zum Beispiel für einen Namen oder eine Grafik, ist in wesentliches Ziel dieses Schöpfungsprozesses einer Marke.                                              Mehr...

Markenstrategien
Die Entwicklung einer Markenstrategie ist ein komplexer Vorgang, bei dem viele Parameter zu berücksichtigen sind. Ergebnisse der Markenstrategieentwicklung fließen wiederum als Parameter in die Markenentwicklung ein.                                                                                                         Mehr...

Markenführung
Nach erfolgreich durchgeführter Markenentwicklung und Einführung in den Markt, gilt es, der jungen Marke durch Werbung und andere PR-Maßnahmen die gewünschte Markenidentität zu verleihen und diese Identität im Laufe des Markenlebens zu pflegen. Diese Pflege erfolgt nach den Vorgaben des Marketings, wobei die Marke im Laufe der Zeit einem Wandel in der Art der Benutzung unterliegen wird. Die Benutzung ist ein wesentlicher Aspekt, der die rechtliche Stärke der Marke, die sogenannte Kennzeichnungskraft, und die Rechtsbeständigkeit des Markenschutzes beeinflusst. Daher ist bei der Markenführung eine ständige Überprüfung der Marketing-Entscheidungen unter markenrechtlichen Kriterien erforderlich. Die Marke soll ja nicht nur unter Marketing-Aspekten stark sein, sondern erfolgreich rechtlich durchsetzbar sein, um ihren Alleinstellungsanspruch zu sichern.                   Mehr...